"Nachgedacht" - der Blog rund um Leadership, Zusammenarbeit, Change und persönliches Wachstum.

Hier schreibe ich in loser Folge über Sinn und Unsinn aus der Welt der Manager und der Berater, über Dinge die mich beschäftigen – mal  ernst, mal heiter,  mal pointiert. Die Beiträge sollen ein Stück Kurzweil verbreiten und weiteres Denken anregen zu den Herausforderungen, denen sich Führungskräfte von heute und morgen zu stellen haben.

 
 
  • Die satirische Rückschau 2020 - 12/2020

    Die satirische Rückschau 2020 - 12/2020

    Jahresende, Zeit für meinen jährlichen, nicht ganz so ernsten Rückblick. Heute geht es um entmystifizierte Zärtlichkeit, Krisenprofit, Dinosaurier, Heldenepen, verpuffende Euphorie und wildgewordene Psychoanalytiker. Im Podcast gibt’s noch einen Bonus-Track dazu.   

  • Keine Ausreden für Authentizität - 11/2020

    Keine Ausreden für Authentizität - 11/2020

    Bei Authentizität gibt es keine Ausreden. Heute geht es um falsche Gleichungen, Inkontinenz, hässliche Schuhe, die Qual der Wahl, Jobmüde CEO’s, Lügen, den moralischen Kompass und das Sein an sich.   

  • Mit Startups in den Abgrund? - 05/2020

    Mit Startups in den Abgrund? - 05/2020

    Bei Anderen abschauen ist schon ok, solange man gut auswählt. Heute gehts um Überlebende, Elan, Zeitbomben, Kaulquappen, Zumbalektionen und Frühlingsputz.   

  • Leadership und Akzeptanz - 07/2020

    Leadership und Akzeptanz - 07/2020

    Akzeptanz kann Sie zu einer besseren Führungskraft machen. Heute gehts um ein Paradoxon, die Anonymen Alkoholiker, Manager und Buddhas, Energieverschwendung, Innovation und gelassenes Engagement.   

  • Innere Struktur, äussere Struktur - 05/2020

    Innere Struktur, äussere Struktur - 05/2020

    Heute geht es darum, was stützt, wenn Stützen wegbrechen. Was dabei so vorkommt: Krisenintervention, Urvertrauen, Akzeptanz, Prüfungen, Frühlingstage mit Espresso, protektive Faktoren und Lesetipps.   

  • Anleitung zum Untergang reloaded - 04/2020

    Anleitung zum Untergang reloaded - 04/2020

    In der Krise sollten Sie vor allem an die Zeit nach der Krise denken. Heute geht es um falsche Reflexe. Was auch vorkommt: die Steinzeit, neurologische Tests, Übermüdung, ranziger Saft, schlechtes Timing, manisch-depressive Organisationen und der Aufschwung.   

neulich mit einem Pandazoom
 
 

Blog abonnieren:

 
Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.